Ausbildung zum Heilpraktiker Therapieausbildungen Infotage/-abende Anmeldung Institut Elann Cor Seminare und Vorträge Ausbildung-Philosophie Alles auf einem Blick Links und Partner

Heilpraktiker Psychotherapie Ausbildung

Heilpraktikerfragen auf einen Blick

Wir haben einige wichtige Fragen für Sie zusammengefasst - quasi auf einen Blick! Sollten Sie noch weitere Fragen haben, können Sie uns selbstverständlich jederzeit kontaktieren.

Heilpraktikerschule Nürnberg

Wie kann ich mich zur Ausbildung "Heilpraktiker für Psychotherapie" anmelden?

Wir freuen uns sehr, dass Sie sich für unsere Ausbildung interessieren. Bitte kontaktieren Sie uns einfach via Mail oder Telefon. Sie können auch einen persönlichen Kennenlerntermin vereinbaren.

Wir schicken Ihnen auch gerne unsere Infomappe über die "Heilpraktiker-Psychotherapie-Ausbildung" zu. Diese enthält auch eine entsprechende Anmeldung. Sobald wir diese unterschrieben von Ihnen erhalten haben, sind Sie für den kommenden Kurs fest angemeldet und können Ihre Ausbildung erfolgreich starten! weiterlesen...

Wie viele Ausbildungsteilnehmer sind in der Ausbildung?

Wir legen viel Wert auf eine persönliche Atmosphäre. Die Ausbildungsgruppe ist daher auf 12 Peronen begrenzt. Sichern Sie sich jetzt Ihren Platz. weiterlesen...

Wie lange dauert die Ausbildung zum Heilpraktiker Psychotherapie?

Unsere Ausbildung dauert genau 15 Monate. Wir nutzen diese Zeit, um Sie intensiv und ohne Umwege auf das erfolgreiche Bestehen der Prüfung vorzubereiten.

(In den bayerischen Schulferien ist kein Unterricht) weiterlesen...

Wie viel muss nebst dem Unterricht noch getan werden?

Sie brauchen keine zusätzlichen Bücher kaufen oder durcharbeiten. Wir haben Ihnen stattdessen einfach ein perfektes Skript verfasst, das alles beinhaltet, was Sie benötigen.

Unser Unterricht ist abwechslungsreich und wird vor allem von äußerst sympathischen Dozenten geleitet. Sie werden sich alleine durch den regelmäßigen Besuch des Unterrichts sehr viel Wissen einprägen. Nach dem Hautstudium wird meistens alles erneut gründlich wiederholt und /oder es werden Intensivkurse zur Vorbereitung auf die Prüfungen besucht. Durch den interaktiven Unterricht lernen Sie auch "Sprechen" - d.h. Sie lernen eine eine gewisse Fachsprache zu benutzen. Dies hat sich vor allem für die mündliche Prüfung sehr bewährt. weiterlesen...

Was ist, wenn ich an einer Unterrichtseinheit nicht teilnehmen kann?

Das ist in der Regel kein Pronlem. Sie können entweder im entsprechenden Früh- oder Abendkurs die verpasste Einheit nachholen oder im Folgekurs verschiedene Themen wiederholen.

Gibt es staatliche Föderungen für die Ausbildung zum Heilpraktiker?

Ja. Manche Arbeitsämter bezuschussen die Ausbildung. Wir empfehlen, dass Sie einfach bei Ihrem zugehörigem Amt nachfragen (Umschulung, Weiterbildung).

Die Aus- und Fortbildungen können u.a. steuerlich abgesetzt werden.

Weiterhin gibt es Förderungen durch sog. Bildungsprämien. Fragen Sie bei uns nach, wir helfen gerne weiter.

Gibt es Prüfungsvorbereitungskurse am Elann Cor Institut?

Ja. Wir bieten zwei Intensivkurse zur Vorbereitung auf die Prüfungen an:

- Intensivkurs: schriftliche Prüfung
- Intensivkurs: mündliche Prüfung

Diese Kurse bieten wir immer in einem sinnvollen Zeitrahmen an - d.h. wenn sich Ihre Ausbildung dem Ende neigt und Sie sich intensiv auf die Prüfung vorbereiten, können Sie diese Kurse extra buchen und besuchen. Die schriftliche Vorbereitung beinhaltet intensive Wiederholung des gelernten Stoffs im Zusammenhang mit schriftlichen Heilpraktikerprüfungen.

Die mündliche Vorbereitung beinhaltet viele Übungen in passender Fachsprache zu sprechen. Hier werden gezielt Fallgeschichten vorbereitet, in denen Sie Verdachtsdiagnosen stellen sollen und schrittweise lernen, Diagnosekriterien herauszuarbeiten. In beiden Kursen werden Sie auf die entsprechenden Prüfungen vorbereitet.
weiterlesen...

Lerne ich in der Ausbildung auch das Therapieren?

Ja und Nein. Umfangreiche Therapieausbildungen würden den Rahmen der Ausbildung sprengen. Sie lernen im Hauptstudium sämtliche relevanten Therapieverfahren näher kennen. Sie werden in einige auch deutlich intensiver reinschnuppern. Eben genau so viel, wie es für das Bestehen der Prüfungen wichtig ist.

Sie können jedoch parallel zum HP-Studium eine Therapieausbildung besuchen. Diese sind wesentlich umfangreicher und gehen selbstverständlich deutlich mehr in die Tiefe. Wir empfehehlen hier:

- Hypnotherapie
- Homöopathie für HP- Psychotherapie
- Kognitive Verhaltenstherapie

weiterlesen...

Welche Voraussetzungen muss ich erfüllen, um HPP zu werden?

Voraussetzungen für die Zulassung zur amtsärztlichen Überprüfung:

- Vollendung des 25. Lebensjahres
- mindestens Hauptschulabschluss
- gültiges polizeiliches Führungszeugnis
- ärztliches Attest zur Eignung

Bei der Anmeldung zur Prüfung sind diese Dinge vorzuweisen und beim Gesundheitsamt vorzulegen. weiterlesen...

Wann startet die nächste Ausbildung und wo finde ich die Termine?

Wir bieten meistens zweimal im Jahr (April/Mai und September/Oktober) den Einstieg in die Ausbildung zum Heilpraktiker Psychotherapie an. In der Regel können Sie immer vorher einen Infoabend besuchen, bei dem Sie sich unser Institut besuchen können und ber alle Abläufe aufgeklärt werden. Die aktuellen Termine finden Sie unter "Ausbildung-Termine HPP". Klicken Sie auf "mehr", dann werden Sie sofort weitergeleitet zu den Studienterminen. mehr...