Ausbildung zum Heilpraktiker Therapieausbildungen Infotage/-abende Anmeldung Institut Elann Cor Seminare und Vorträge Ausbildung-Philosophie Alles auf einem Blick Links und Partner

Studienprogramm HP-Psychotherapie

Sie bekommen alle Inhalte gelehrt, welche für das Bestehen der Prüfung zum Heilpraktiker für Psychotherapie relevant sind. Im Folgenden sollen diese Inhalte in Stichpunkten wiedergegeben werden. Wenn Sie detaillierte Fragen zu einzelnen Themengebieten und Studieninhalten haben, kontaktieren Sie uns, wir helfen sehr gerne weiter.

Skript und Prüfungsvorbereitung

Heilpaktikerkurse - Heilpraktikerseminare

Heilpraktikerseminare Nürnberg

Zu den verschiedenen Studieneinheiten werden immer wieder Prüfungsvorbereitungen integriert. Unser Ziel ist es, dass Sie ein fundiertes Wissen erlangen und Ihre Prüfung erfolgreich bestehen. Sie brauchen auch nicht zwingend noch zusätzlich Buchwerk oder Nachschlagewerke kaufen. Sie bekommen von uns ein sinnvoll strukturiertes Skriptmaterial, welches erfahrene Dozenten eigens erstellt haben. Unser Ausbildungsskript ist nicht lückenhaft oder sparsam nur in Stichpunkten gehalten - wir setzen auf Vollständigkeit, Struktur und Effizienz. Darauf können Sie vertrauen!

Wir wollen Ihnen durch einen professionellen Unterricht und ein gut strukturiertes Skript bereits viel unnötige Lernarbeit abnehmen.

Einführung und Grundlagen:

  • einzelne Fachbereiche der Psychotherapie (Psychiatrie, Neurologie usw.)
  • Berufsbild Heilpraktiker
  • Lehrinhalte ICD-10 und DSM IV und triadisches System
  • Einstieg in die psychiatrische Diagnostik (Psychopathologische Befunde, Anamnese usw.)
  • Einstieg in die Psychopathologie (Elementarfunktionen und erste Störungen)
  • Einstieg in die Therapie psychischer Störungen

Psychiatrie: Störungen und Krankheiten

  • organische psychische Störungen
  • psychische und Verhaltensstörungen durch psychotrope Substanzen
  • Schizophrenie, schizotype und wahnhafte Störungen
  • affektive Störungen
  • neurotische, Belastungs- und somatoforme Störungen
  • psychosomatische Störungen
  • Essstörungen
  • Persönlichkeitsstörungen
  • kinder- und jugendpsychiatrische Erkrankungen
  • Suizidalität
  • in der Beschreibung aller Störungsbilder, wird auch immer auf die jeweiligen Psychopharmaka eingegangen
  • wir schulen die Inhalte der psychiatrischen Krankheitsbilder immer strukturiert nach: Definition, Entstehung, Symptomatik, Ätiologie, Therapie, Epidemiologie
  • praktische Einheiten mit Rollenspielen und dergleichen fließen mit ein

Neurologische Störungen und Krankheiten

  • Einführung in neurologische Grundlagen (Nervensystem, Gehirn, Nervenzelle usw.)
  • neurologische Symptome, Störungen und Krankheitsbilder

Psychotherapie

  • Grundlagen und Einführung in die Psychotherapie
  • psychotherapeutische Verfahren (Psychoanalyse, VT, systemische Therapie, Gesprächstherapie, Hypnotherapie usw.)
  • Anwendungen und therapeutische Techniken
  • Kriseninterventionen
  • praktisches Erlernen und Erfahren

Gesetzteskunde Heilpraktiker

  • forensische Psychiatrie
  • Unterbringung /Einweisung psychisch Kranker